Werbung auf zuri.net

Austellungen

Dienstag 02.09.2014 Zürich und Winterthur
Andere Ausstellung
| Ausstellung

Yü Gung versetzt Berge

Die Geschichte. Der chinesische Kaiser lässt die die Seidenmanufaktur im Dorf schliessen.
LabyrinthplatzWebsite
Keine Angabe
| Ausstellung (in Winterthur)

Fashion Talks

Mode ist immer und überall.
Andere Ausstellung
| Ausstellung

Inseln - Paradies und Hölle

Andere Kulturen
| Ausstellung

Gastspiel

Einundzwanzig Schweizer Künstlerinnen und Künstler nehmen den Dialog auf mit den aus fernen Ländern stammenden Kunstwerken der Rietberg-Sammlung.
Keine Angabe
| Ausstellung

Gesichter eines Museums

Im Juni 1889 wurden die fünf Basissammlungen des heutigen Völkerkundemuseums der Universität Zürich erstmals öffentlich präsentiert.
Andere Kulturen
| Ausstellung

Trinkkultur - Kultgetränk

Die Ausstellung "Trinkkultur - Kultgetränk" beschäftigt sich mit einer Auswahl an Getränken, die für das Selbstverständnis spezifischer Gesellschaften eine tragende Rolle spielen.
Keine Angabe
| Ausstellung

Land, Kunst, Horizonte

Land - ein Wort, viele Bedeutungen.
Galerie
| Ausstellung (in Winterthur)

Ornament, Masse & Macht

Auf den ersten Blick könnten die Werkgruppen der beiden jungen Lausanner Fotografen unterschiedlicher nicht sein: Cyril Porchet wendet sich Orten und Ereignissen zu, in denen opulente visuelle Eindrücke aufeinanderprallen, zu Mustern und Strukturen verschmelzen, die wir kaum mehr im Detail zu entziffern vermögen.
Keine Angabe
| Ausstellung

Sam Falls

Galerie
| Ausstellung

Sam Falls

Keine Angabe
| Ausstellung

Fabian Marti

Galerie
| Ausstellung

Duett

Arbeiten von Francis Picabia und Slawomir Elsner
Galerie Haas AG
Keine Angabe
| Ausstellung

Europaallee Meets Street Art

Die Verschönerungs-Aktion der grauen Bauwand an der Europaallee ist seit der Eröffnung des Durchgangs-Bahnhof Löwenstrasse Geschichte.
Galerie
| Ausstellung

Enoc Perez

New paintings and sculpture
Thomas Ammann Fine Art
Keine Angabe
| Ausstellung

Walter Dahn

Works from the 80s
Galerie
| Ausstellung

Miss Vulnerable

Zur Saisoneröffung der Zürcher Galerien präsentiert Erarta Galleries die Ausstellung "Miss Vulnerable" von Annouchka Brochet mit Schlüsselarbeiten ihrer gefeierten Serien "Vulnerable", "Ecstasy" und "Star Lips", sowie einige ihrer neuesten Bilder.
Keine Angabe
| Ausstellung

Collection of Photography

Bart Julius Peters ist ein Sammler von Schönheit, die sich in trivialen Objekten und flüchtigen Momenten manifestiert.
Sunday InventoryWebsite
Galerie
| Ausstellung

Steven Shearer

Keine Angabe
| Ausstellung

Wyatt Kahn

Galerie
| Ausstellung

In the Crack of the Dawn

Die Ausstellung In the Crack of the Dawn zeigt künstlerische Positionen, an denen eine Auseinandersetzung mit den Grenzbereichen der menschlichen Subjektivität stattfindet und medial konstruierte Bild- und Sprachsysteme demontiert werden.
Website
Keine Angabe
| Ausstellung

Peter Hujar

Works 1966-1985
Galerie
| Ausstellung

Mirror Mirror on the Wall

Galerie Edwynn Houk is pleased to announce an exhibition of recent works by Sissi Farassat (Iranian, b.
Keine Angabe
| Ausstellung

Gruppenausstellung

Ji Sim Hyun, Vladimir Kupriyanov, Daria Marchik, Armando Rearte
Galerie
| Ausstellung

Das Volk der östlichen Hochebene von Tandoor

Arbeiten von Patrick Graf
Keine Angabe
| Ausstellung

Beni Bischof

Galerie
| Ausstellung

Gruppenausstellung

Daniel Eisenhut, Nancy Guggenheim, Ritums Ivanovs, Kazumasa Mizokami, Alexander Palacios, Soós Nóra, Sabine Tress
Keine Angabe
| Ausstellung

Dog Day

Arbeiten von Philippe Vandenberg
Galerie
| Ausstellung

Family

Arbeiten von Matthew Day Jackson
Keine Angabe
| Ausstellung

Chock-Full of Freedom

Arbeiten von David Chieppo
Galerie
| Ausstellung

Mixed Media

Arbeiten von Nedko Solakov
Keine Angabe
| Ausstellung

Maquis

Arbeiten von Jutta Koether
Galerie
| Ausstellung

Gestures and Twists

Gary Kuehns Schaffen spielt sich seit jeher im Spannungsfeld von Begrenzung und Freiheit ab.
Keine Angabe
| Ausstellung

Still Life Without a Magnolia

Arbeiten von Maureen Kaegi
Galerie
| Ausstellung

Clair de lune

Oder wie der Fuchs seine Flöhe los wird.
Keine Angabe
| Ausstellung

Gerold Miller

Galerie
| Ausstellung

Dieter Roth

Keine Angabe
| Ausstellung

Freiheit

Galerie
| Ausstellung

Manifesta 10

Arbeiten von Thomas Hirschhorn und Olivier Mosset
Keine Angabe
| Ausstellung

Spatial Is Not Special

Ray Hegelbach malt. Man kann sogar behaupten, der in Zürich lebende und arbeitende Künstler malt Malerei.
Galerie
| Ausstellung

Belleville

Seit kurzem ist die Wirtschaft im Franz auch eine Plattform für Illustrationen.
Wirtschaft im FranzWebsite
Keine Angabe
| Ausstellung

Karl Geiser und sein Velofahrer

Offene RennbahnWebsite
Gestaltung & Architektur
| Ausstellung

Man ist, wie man wohnt

Möbelplakate aus den 1910er und 1920er Jahren widerspiegeln die bürgerliche Welt und Gesellschaftsordnung jener Epoche.
Keine Angabe
| Ausstellung

Madonnen

Licht, Farbe und etwas Magie zeichnen die märchenhaften Madonnenbilder der Schweizer Künstlerin Annelies trba aus.
Gestaltung & Architektur
| Ausstellung

Weingart Typografie

Wolfgang Weingart gilt als "enfant terrible der modernen Schweizer Typografie.
Keine Angabe
| Ausstellung

Unterirdisch

Unvorstellbar, wie das Leben wäre ohne all die unterirdischen Bahnhöfe, Einkaufszentren und Kinosäle, ohne die Tunnels oder Wasserreservoirs.
Gestaltung & Architektur
| Ausstellung

Zeitlos schön

Verführerisch, provokativ, exzentrisch und vor allem mächtig - Modefotografie ist ein Experimentierfeld zwischen Kommerz und Kreativität, Mainstream und Subkultur, Industrie und Kunst.
Keine Angabe
| Ausstellung

Dorothy Iannone

Seit den frühen 1960er Jahren beschäftigt sich die Künstlerin Dorothy Iannone (*1933 in Boston, lebt und arbeitet in Berlin) mit dem Versuch, die ekstatische Liebe - "the union of gender, feeling and pleasure", wie sie es selbst beschreibt - darzustellen.
Gestaltung & Architektur
| Ausstellung

Collection on Display

Das Ausstellungsformat Collection on Display wird 2014 weitergeführt.
Keine Angabe
| Ausstellung

Industry & Nature

Industry & Nature - Auf der einen Seite eine Welt vom Menschen geschaffen und inszeniert, auf der anderen Details aus einer Welt, die den Menschen umgibt und begleitet und die sich teils nur bei genauem Hinschauen offenbart.
Kulturhistorisch
| Ausstellung

Gotteshäuser im Quartier

Die Ausstellung beleuchtet die Geschichte der römisch-katholischen Kirchen in Zürich und stellt die Bauten vor.
Website
Keine Angabe
| Ausstellung

14/18 - Die Schweiz und der Grosse Krieg

Der Ausbruch des Ersten Weltkriegs jährt sich im Juni 2014 zum hundertsten Mal.
Kulturhistorisch
| Ausstellung

Grosses Kino - Die Schweiz als Film

"Grosses Kino" zeigt zehn Filmcollagen, zusammengeschnitten aus Sequenzen teilweise vergessener oder auch landesweit beliebter Streifen.
Website
Keine Angabe
| Ausstellung

Krieg aus Sicht der Opfer

Auf 60 Schwarzweissfotos zeigt die Ausstellung "Krieg aus Sicht der Opfer" die Menschen am Rande der Kriegsschauplätze der letzten Jahrzehnte.
Kulturhistorisch
| Ausstellung

Archäologie - Schätze aus dem Schweizerischen Nationalmuseum

Das Landesmuseum Zürich stellt die Highlights seiner archäologischen Sammlung aus.
Keine Angabe
| Ausstellung

Made in Zurich

Erstaunlich: Es gab und gibt auch Spielzeug "Made in Zürich"!
Kulturhistorisch
| Ausstellung (in Winterthur)

Stadtväter - Stadtmütter

Stadtväter, Stadtmütter - Eine Ausstellung des "museum schaffen" in Winterthur (12.
Museum LindengutWebsite
Keine Angabe
| Ausstellung

Lina Bo Bardi

In einem Zyklus von Wechselausstellungen wird die Entwicklung, die Bo Bardi ab den 1950er Jahren in einer ihr zunächst fremdem Kultur, dem afrikanisch geprägten brasilianischen Nordosten machte, nachvollzogen und entfaltet.
Kunst
| Ausstellung

Me, Myself & I

Tableau ist ein neuer Ort für visuelle Kunst im öffentlichen Raum.
Tableau ZurichWebsite
Keine Angabe
| Ausstellung

Rechtecke und andere Phänomene

Diese erste grossere Einzelausstellung von Peter Baracchi wurde dank der Einladung und Unterstutzung von Ernst Basler + Partner moglich.
Ernst Basler & PartnerWebsite
Kunst
| Ausstellung (in Winterthur)

Zeit im Wandel

Skulpturen von Irma Bucher, Peter Leisinger, James Licini, Sibylle Pasche
Schloss Wülflingen
Keine Angabe
| Ausstellung (in Winterthur)

Wie aus dem Gesicht geschnitten

Das Bildnis eines Menschen zu schaffen, gehört zu den ältesten Aufgaben der bildenden Kunst, in der Malerei, besonders aber in der Plastik, die den Eindruck vermittelt, sie komme dem lebenden Modell noch näher.
Kunst
| Ausstellung (in Winterthur)

Édouard Vuillard

Die Ausstellung konzentriert sich auf die sechs Motivkreise, die in der Sammlung vorhanden sind.
Keine Angabe
| Ausstellung

Untitled Horrors

Cindy Sherman (*1954) blickt auf eine lange und eindrückliche Karriere zurück.
Kunst
| Ausstellung

Die Fackeln des Prometheus

Die titanische Gestalt des Prometheus fand in Dichtung, Malerei und Musik seit der europäischen Romantik eine vielfältige Resonanz.
Keine Angabe
| Ausstellung

Werk- und Atelierstipendien der Stadt Zürich

Die künstlerische Produktion einer vielschichtigen Kunststadt wie Zürich lässt sich - zum Glück!
Kunst
| Ausstellung

Solar Limb

Putrihs Interesse für die Utopien und Ideologien der klassischen Avantgarde und seine Frage nach den Einflussmöglichkeiten von Architektur, Design, Wissenschaft und Kunst auf die Gesellschaft sind vor dem Hintergrund der konstruktiv-konkreten Kunstgeschichte besonders aufschlussreich.
Keine Angabe
| Ausstellung

Auguste Herbin

Auguste Herbin (geb. 1882 in Quiévy, gest.
Website
Kunst
| Ausstellung

Delphine Chapuis-Schmitz

Delphine Chapuis-Schmitz (geb.
Keine Angabe
| Ausstellung

Mirrors for Princes

Das Kollektiv Slavs and Tatars (gegründet 2006) versteht sich als "eine Fiktion der Polemik und Intimität, die sich mit dem als Eurasien bekannten Gebiet östlich der ehemaligen Berliner Mauer und westlich der Chinesischen Mauer beschäftigt.
Kunst
| Ausstellung

Where the Energy Comes From

Die Malerei von Jana Euler (geboren 1982 in Friedberg, lebt und arbeitet in Brüssel) wird im Rahmen eines gegenwärtigen Diskurses besprochen, der sich um die Reflexion von Netzwerken und einer Künstlergeneration dreht, die vollumfänglich mit dem Internet als Realitätsebene aufgewachsen ist.
Keine Angabe
| Ausstellung (in Winterthur)

1914/18 - Kreuzweg

Parallel zur Ausstellung "Bilder von der Grenze" zeigt Stephan Schenk (geb.
Kunst
| Ausstellung (in Winterthur)

1914/18 - Bilder von der Grenze

In der Schweiz haben sich die Jahre der Grenzbesetzung 1914 bis 1918 in einer speziellen Gattung von Bild- und Textdokumenten niedergeschlagen: fotografische Postkarten.
Keine Angabe
| Ausstellung (in Winterthur)

Dingklang

Drei bildende Künstler (Stefan Philippi, Hammer von Niederhäusern, Jürgen Küng) und ein Musiker (Martin Lugenbiehl) tun sich zusammen, installieren ihre Skulpturen in einem speziellen Raum, der Halle 710 am Eulachpark (ehemalige Sulzet-Lagerhalle), verbinden sie klanglich zu einem Raum.
Halle 710Website
Kunst
| Ausstellung

Joie de vivre

In den Werken der französischen Künstler Anselme Boix-Vives (1899-1966), Camille Bombois (1883-1970), Damien Conche (1877-1970) und Germain Van der Steen (1897-1985) bemerkt man sofort die Joie de vivre.
Keine Angabe
| Ausstellung

Characters

Menschen und Monster, Charakterköpfe und Chimären - die Welt der Aussenseiterkunst wird von vielerlei geheimnisvollen Wesen bevölkert.
Kunst
| Ausstellung (in Winterthur)

En suite

In den Beständen des Museums befinden sich bedeutende Graphikfolgen aus dem 19.
Naturwissenschaft & Technik
| Ausstellung

Keine Panik

Rasendes Herzklopfen, Gänsehaut, Schweissausbruch - wir alle erleben und fürchten die Angst, ohne sie wirklich zu kennen.
Website
Keine Angabe
| Ausstellung (in Winterthur)

Klangwelten

Die neue Sonderausstellung des Swiss Science Center Technorama widmet sich ab Ostern 2014 der Welt der Töne und Klänge, ihrer Entstehung und deren Wahrnehmung.
Naturwissenschaft & Technik
| Ausstellung

Gibbons

Diese Sonderausstellung führt uns tief in die Regenwälder Südostasiens zu den letzten Rückzugsgebieten der geheimnisvollen Gibbons.
Keine Angabe
| Ausstellung

Stadtgemüse

Für Menschen mit und ohne grünen Daumen

Dein Event hier?

eventbooster.ch
Die besten Orte in Zürich immer parat: zuri.net in Deine Bookmarks