Werbung auf zuri.net

Austellungen

Sonntag 29.03.2015 Zürich und Winterthur

| Ausstellung (in Winterthur)
: Andere Ausstellung

Magie des Einfachen

Der Brasilianer Alvaro Abreu schnitzt Löffel aus Bambus, Hunderte, Tausende, seit vielen Jahren.
| Ausstellung
: Andere Kulturen

Enthüllende Linien

Selbst nach Jahrhunderten strahlen die Pigmente auf indischen Bildern noch mit ungebrochener Leuchtkraft.
| Ausstellung
: Andere Kulturen

Klang/Körper

Im November 2013 erwarb das Museum Rietberg dank der grosszügigen Unterstützung des Rietberg-Kreises eine umfangreiche Lautensammlung eines deutschen Privatsammlers, dem erfolgreichen Illustrator und Werbegrafiker Bengt Fosshag aus Rüsselsheim.
| Ausstellung
: Andere Kulturen

Kosmos

Rätsel der Menschheit
| Ausstellung
: Andere Kulturen

Native Art Now

Die Werke in "Native Art Now" handeln von Hingabe und Tod, von arktischen Geheimnissen, der Kraft des Humors, historischen Superhelden, den legendären Geheimcodes der Navajo und vielem mehr.
| Ausstellung
: Andere Kulturen

Wegzeichen

Die Sammlung Wilfried Spinner (1854-1918).
| Ausstellung
: Galerie

Invent the Future with Elements of the Past

Mit der Idee im Kopf, Venedig nach Zürich zu bringen, pilgerten zwölf Schweizer KünstlerInnen im Auftrag der STEO Stiftung - unter der Leitung des Kurators Adrian Notz (Direktor des Cabaret Voltaire) - zwischen September und November 2014 für zwei Wochen nach Venedig.
| Ausstellung
: Gestaltung & Architektur

Matt Mullican

Drucke und Zeichnungen
| Ausstellung
: Gestaltung & Architektur

Do It Yourself

Museum für Gestaltung - Schaudepot
| Ausstellung
: Gestaltung & Architektur

Poster Rhythm

In der Eingangshalle des Toni-Areals bespielt das Museum für Gestaltung die 140 m2 grosse Nordwand mit Ausstellungen.
Museum für Gestaltung - Schaudepot
| Ausstellung
: Gestaltung & Architektur

Durch die Blume

In der Glaskunst, auf Textilien, Möbeln, Keramik oder Plakaten - beinahe überall findet man sie.
| Ausstellung
: Gestaltung & Architektur

Xanti Schawinsky

In einer ersten umfassenden Retrospektive zeigt das Migros Museum für Gegenwartskunst das Werk des Schweizer Künstlers Xanti Schawinsky (geboren 1904 in Basel, gestorben 1979 in Locarno).
| Ausstellung
: Kulturhistorisch

1515 Marignano

Die blutige Niederlage in der Schlacht bei Marignano führte der damaligen Schweiz die Schrecken des Krieges vor Augen.
| Ausstellung
: Kulturhistorisch

Galerie Sammlungen

Galerie Sammlungen gewährt erstmals einen repräsentativen Überblick über die eigenen Sammlungsbestände.
| Ausstellung
: Kulturhistorisch

Waffenturm

Die Bestände aus dem alten Zürcher Zeughaus bilden die Grundlage der Waffensammlung des Schweizerischen Nationalmuseums, einer national wie international bedeutenden Sammlung.
| Ausstellung
: Kulturhistorisch

Möbel & Räume Schweiz

In der Ausstellung Möbel & Räume Schweiz werden Innenräume und Möbel der Sammlung des Schweizerischen Nationalmuseums präsentiert.
| Ausstellung
: Kulturhistorisch

Geschichte Schweiz

Die Ausstellung Geschichte Schweiz gibt anhand von vier Themenbereichen Einblick in die Schweizer Geschichte von den Anfängen bis hin zur Gegenwart.
| Ausstellung
: Kulturhistorisch

Archäologie - Schätze aus der Sammlung

Die Highlights der archäologischen Sammlung sind wieder zu entdecken: Die aussergewöhnliche Sammlung, deren Anfänge ins 19.
Website
| Ausstellung
: Kulturhistorisch

Scherenschnitte

Wer erinnert sich nicht an die eigenen Scherenschnittarbeiten, die man als Kind schnipp-schnapp gebastelt hat?
| Ausstellung
: Kulturhistorisch

Gips konserviert

Ausstellung in der Abguss-Sammlung
| Ausstellung
: Kulturhistorisch

Follow the Leader

"Follow the Leader lautet der Titel einer Rauminstallation von Ines Doujak.
| Ausstellung
: Kunst

Mandalas - kraftvoll und persönlich

Arbeiten von Doris Rinderli
| Ausstellung (in Winterthur)
: Kunst

Otto Meyer-Amden

Otto Meyer-Amden (1885-1933) ist eine künstlerische Ausnahmeerscheinung in der Schweiz des frühen 20.
| Ausstellung (in Winterthur)
: Kunst

Aufbruch zu neuen Spielen

"Aufbruch zu neuen Spielen", so lautet der Titel eines Werks von Karl Jakob Wegmann aus dem Jahr 1983 - fast programmatisch könnte dies für das Schaffen der letzten beiden Lebensjahrzehnten des Künstlers stehen: Reine, leuchtende Farben, eine kühne Gestaltung des Bildraums und ein nonchalanter Umgang mit Gegenständlichkeit prägen ein Spätwerk, das an Frische kaum zu überbieten ist.
| Ausstellung
: Kunst

Geschichte in Geschichten

Geschichte ist allgegenwärtig: in den Jubiläen, die 2015 in der Schweiz gefeiert - und diskutiert - werden.
| Ausstellung
: Kunst

Inspiration Japan

Die japanische Kunst ist für die Entwicklung der europäischen Moderne von grundlegender Bedeutung.
| Ausstellung
: Kunst

Meisterzeichnungen

2015 feiert die Grafische Sammlung im Kunsthaus Zürich ihr 100-jähriges Jubiläum.
| Ausstellung
: Kunst

Ferdinand Hodler / Jean-Frédéric Schnyder

Grundlage der Ausstellung, die der Künstler Peter Fischli für das Kunsthaus realisiert, sind ausgewählte Zeichnungen und Gemälde Ferdinand Hodlers aus den Beständen des Kunsthauses.
| Ausstellung
: Kunst

Bottom Feeders - The Battle of the Cataplasm

Die beiden jungen Zürcher Künstler Flavio Merlo (*1990) und Ben Rosenthal (*1990) sind die Träger des von der Kadist Art Foundation ausgeschriebenen Kadist - Kunsthalle Zürich Production Award 2015.
| Ausstellung
: Kunst

Slice a Slanted Arc Into Dry Paper Sky

Slice A Slanted Arc Into Dry Paper Sky ist die erste Ausstellung der in Dubai lebenden Exiliraner Ramin Haerizadeh (*1975), Rokni Haerizadeh (*1978) und Hesam Rahmanian (*1980) in Europa.
| Ausstellung
: Kunst

Hannah Weiner 1928-1997

Die von der jungen Basler Kuratorin Franziska Glozer kuratierte Ausstellung zeigt die in jeder Hinsicht aussergewöhnliche Poesie der amerikanischen Dichterin Hannah Weiner (1928-1997).
| Ausstellung
: Kunst

Theater der Überforderung

Unter der Leitung der Zürcher Regisseurin Barbara Weber wird ein Vierspartenhaus inszeniert, das sich für das radikale Werk des japanischen Dramatikers, Dichters, Fotografen und Filmemachers Terayama Shuji (1935-1983) interessiert.
| Ausstellung
: Kunst

Quantum of Disorder

Das Museum Haus Konstruktiv Zürich und das artists-in-labs program ICS/ZHdK untersuchen gemeinsam das Thema Ordnung und Unordnung und richten dabei den Fokus auf transdisziplinäre Ansätze der künstlerischen Praxis.
| Ausstellung
: Kunst

(Un)ordnung

Die ungarische Künstlerin Vera Molnar (*1924 in Budapest, lebt seit 1947 in Paris) gilt als eine Pionierin der digitalen Kunst.
| Ausstellung (in Winterthur)
: Kunst

Krieg ohne Krieg

Seit über zehn Jahren arbeitet Meinrad Schade (geboren 1968) an seinem Langzeitprojekt "Vor, neben und nach dem Krieg".
| Ausstellung (in Winterthur)
: Kunst

Few Were Happy With Their Condition

Die Ausstellung Few Were Happy with their Condition beschäftigt sich mit dem Zustand Rumäniens nach 1989: Mit einem Fokus auf typisch zeitgenössische Medien wie Video, Film und Fotografie adressiert die Ausstellung die herrschende Unzufriedenheit in einer Gesellschaft, die noch immer zwischen zwei Zeiten lebt: Mental von der Vergangenheit geprägt, will sie sich gleichzeitig davon befreien und endlich in die Zukunft aufbrechen.
| Ausstellung
: Naturwissenschaft & Technik

Stadtgemüse

Für Menschen mit und ohne grünen Daumen
| Ausstellung
: Naturwissenschaft & Technik

Stammzellen - Ursprung des Lebens

Wir alle sind aus einer Stammzelle entstanden.
| Ausstellung (in Winterthur)
: Naturwissenschaft & Technik

Klangwelten

Die neue Sonderausstellung des Swiss Science Center Technorama widmet sich ab Ostern 2014 der Welt der Töne und Klänge, ihrer Entstehung und deren Wahrnehmung.
| Ausstellung
: Naturwissenschaft & Technik

Als Pferde die Welt bewegten

Seit 1882 das erste Rösslitram durch Zürichs Strassen rollte, erlebte der Trambetrieb eine wechselvolle Geschichte.
« März 2015 » MoDiMiDoFrSaSo      12345678910111213141516171819202122232425262728293031

Dein Event hier?

eventbooster.ch
zuri.net als App für dein Smartphone: Apple App Store | Android Google Play