Werbung auf zuri.net

Theater, Oper & Musicals

Mittwoch 28.01.2015 Zürich und Winterthur

| Theater

Aus dem Lehm gegriffen

Der Schöpfer sitzt an seinem Arbeitstischchen und spielt mit Lehm.
Website
| Comedy

To Be Free

Comedy von und mit Simon Amstell
| Theater

Theatersport

Unsere Hausmannschaft, das Eidgenössische Improvisationstheater aus Zürich, und ein wechselndes, internationales Gastensemble stehen sich in einem rasanten Match gegenüber.
Website
| Comedy

Kino im Kopf

Max macht die Augen zu.
Website
| Comedy (in Winterthur)

Versuchslabor

Rainer und C. besingen in neuer Zweisamkeit die Skurrilitäten des Lebens und der Liebe und verpassen dem Wahnsinn des Alltags ihren ganz eigenen Soundtrack.
Website
| Comedy

Burn Out

Burn Out ist das aktuelle Programm des Kabarettisten Jan Rutishauser.
Website
| Theater

Alles uf Chrankeschii

Warum wird eine renommierte Klinik in der Vorweihnachtszeit plötzlich zum Tollhaus?
Website
| Theater

Polizeiruf 117

Alois Stutz, seit 30 Jahren ehrlicher Postenchef, ist von seiner Frau hinausgeworfen worden.
| Musical

De Zauberlehrling

Wie schon bei ,,d'Schatzinsle" schrieben Kamil Krejci (Buch) und Adrian Stern (Musik) gemeinsam dieses neue Familienmusical.
Website
| Theater

Beziehungsweise

Die Urstimmen zerlegen singend und spielend die menschliche Beziehung bis ins kleinste Atom.
Website
| Theater

Dragging the Bone

Explodierende Haarbälle, Schaumfontänen und ferngesteuerte, fliegende Haie.
| Theater

Geisterbahn

Das Publikum wird von Poes tuberkulöser Cousine und Ehefrau Virginia auf eine Tour durch das Schloss des roten Todes (Unwissende nennen es die Rote Fabrik) mitgenommen.
| Theater

Mental - Eine Autobiographie

Die Londoner Metropolitan Police nennt ihn einen Extremisten, der National Health Service beschreibt ihn als "höchst geistig verwirrt" und diagnostizierte "Bordeline-Persönlichkeitsstörung".
| Theater

Verpuppt und zugeschnappt

Eigentlich geht es im Garten von Hanna und Helga friedlich zu und her.
| Theater

Die kleine Hexe

Bald schon ist Walpurgisnacht.
Website
| Theater (in Winterthur)

Für die Nacht

Vier Menschen finden sich in der Dämmerung eines Tages am Tisch eines Sterbenden zusammen.
| Theater

Der diskrete Charme der Bourgeoisie

Sechs Angehörige der Bourgeoisie verabreden sich immer wieder aufs Neue zum Essen - und scheitern.
| Theater

Jakobs Ross

Eine Mischung zwischen Gotthelf und Tarantino" nannte die Kritik Silvia Tschuis Erstling "Jakobs Ross", der in der Schweiz wochenlang auf den Bestsellerlisten stand.
| Theater

Buddenbrooks

"Buddenbrooks" zeichnet "die Seelengeschichte des deutschen Bürgertums" (Thomas Mann) nach.
Website
| Theater (in Winterthur)

Stolz und Vorhölle

Das Ensemble der Bühnerei bringt mit diesem Stück frei nach Roland Schimmelpfennigs "Peggy Pickit sieht das Gesicht Gottes" eine berührende Geschichte über das komplizierte Verhältnis zwischen Afrika und dem Westen, über Mitgefühl, Selbstlosigkeit und Eigennutz auf die Bühne.
Website
| Theater

Das Verschwinden des Philip S.

Im Spätsommer 1967 bricht Philip S.

Dein Event hier?

eventbooster.ch
zuri.net als App für dein Smartphone: Apple App Store | Android Google Play