Thema: Militär

ABC-Truppen
d Giftbuebe
Adjutant
en Adi, en Asylant
Amulett mit persönlichen Daten
d Hunde-Margge, de Grabstei
Armee-Guetzli
Bundesziegel
Armee-Tornister
de Fernseh, de Haar-Aff
Bajonett
de Dose-Öffner, de GT-Bewacher (GT=Grundtrageinheit), de GT-Hüeter (GT=Grundtrageinheit), de Rambo-Rigel (bei Tragen des Bajonetts an der Schulter), es Pflanzonett uufbeize, s Bajobös
Ballistische Schutzweste
e Ball-Schu-We, en Spli-Schu
Beförderung zum Gefreiten
de Arschläcker-Balke überchoo
Begrüssung von Vorgesetzten
en Fritz chlopfe, es Männli chlopfe, s Männli mache
Brigadier
d Brige, e Brigitte, en Bier-Gartiée, en Gärtner, en Kaserne-Gärtner
Büchsenfleisch-Ragout
e Johnny-Bombe (auf dem Notkocher explodierte Büchse Ragout), John Wayne, Johnny
Büro-Ordonnanz
en Büro-Hode
Divisionär
en Diffdiff
Dosen-Käse
en Panzer-Chäs
Dosenragout
es John Wayne
dreckiger Gewehrlauf
Chiis i de Röhre, en Schoggi-Stich
Drill an der Waffe
de Gwehr-Figg, es Sturmgwehr-Rigle
eine müde Truppe
e schwuuli Wulche, en Trümelhuufe, en Trümmerhuufe
eine Rüge erhalten
en Fisch überchoo, en ZS überchoo (Zämeschiss)
einräumen
iipuffe
exerzieren
gfigget werde, gschluuchet werde, ume-exe, umetürgge
Feldmütze
de Kuss, de Lupo, en Mutz
Feldweibel
d Fäldfläsche, d Flachwurzle, d Kompanie-Madratze, d Kompanie-Muetter, de Fäldi, de Fäldwilli, de Fäldwixer
Feuerleitstelle
d Fischleichstell
Fourier
d Furie, de Fufu, de Kompanie-Vatter
Füsilier
e Schweissfuessantilope, en Fusel, en Füsel, en Grasaff
Gasmaske
e Elefante-Muschi, en Gas-Rüssel
Gefechtsmeldung
e Gschlächtsmäldig
Gefechtsschmierung StgW 57
e Gschächtsschmierig
Gefreiter
en Adidas-Soldat, en Gfreute, en Greute, en Grillmeischter, es Streifehörnli
Gehörschutz
en Pamir
gelenkte Rakete
es Länkzäpfli
Gewehr
d Artillerie, d Fernbedienig, d Knülze, de Charscht, de Karli Briner (Karabiner), e Blei-Sprütze, e Flinte, e Flööte, e Füsiletta, e Pumpi, e Susi, en Argumäntsverstärcher, en Ballermann, en Bleiföhn, en Chleiderchaschte-Bewacher, en Föhn, en Hülsebrünzler, en Locher, en Neutralitätsbewahrer (Sturmgewehr), en Pfiilboge, en Zältli-Speuzer, es Altiise, es Blasrohr, es Botschafts-Saxophon, es Chlöpf-Schiit, es Füsij (franz. fusil), s Chnebeli
Gewehrgranate
e Runggle, en Cervelat-Spicker (GWA)
Grenadier
en Greni, en Gwehr-Vögler
Grundtrageinheit
e GT, en Batman-Gurt, s Gfächts-Tütü
Hand-Gabelhubwagen
en Ha-ga-hu-wa
Helm
d Chopfweh-Gamälle, es Fondue-Caquelon, s Migräne-Blääch, s Schnäbi-Bidet
Hindernissparcours
d Drillpischte, d Kampfbahn
hochrangiger Offizier
de hät Nudle am Huet, de Kasernehof-Gärtner (Divisionär), en Hochkopfete, en Militärchopf, Gold am Huet
junger Soldat
en Hamburger, en Hobby-Winkelried
Kader-Ausbildung
en Kader-Figg
Kampfanzug
de Bundestrainer, de Kämpfer, de Taz, s Vier-Frucht-Pyjama
Kampfrucksack
en Karusa
Kanonier
en Kanak, en Kanonanier
Karabiner
de Charscht, de Karli Briner, s Chlöpfschiit
Kartoffeln schälen
d Granate sichere, Herdöpfel abisoliere
Kompanie-Kommandant
de Hüttewart, de Kadi, de Papa Schlumpf, en Häuptling (Hauptmann)
Korporal
en Figger-Korpi (besonders streng), en Kaparöli, en Korpi
Korporal
en Korpi, en Korpis
Korpskommandant
en Gorps-Gummidant, en Gorps-Kommandant, en Koks-Kommandant
Küchenchef
de Küsche, en Chuchitiger, en Rüebligrenadier
Leutnant
en Chlöpfdi, en Läffi, en Landnüüt, en Leftenend (engl.), en Löfti, en Lüffzger, en Lutenend (engl.), en Lüüchtumenand
lustiger Soldat
s Kompanie-Chalb
Major
de Abteiliger (als Abteilungskdt), de Bateliönler (als Bataillonskdt), de Herr Maier
Manöver
en Türgg
Material auf Mann
de Sackbefehl
Militärdienst
d Bundesferie, grüeni Ferie, Krasse Ferien ohne Rechnung (KFOR)
Militärdienst EUFOR
Erholung und Fun ohne Risiko (EUFOR)
militärische Abkürzungen
BWS – beed Wääg seckle, ROR – ränne oder robbe, SABTA - sicheres Auftreten bei totaler Ahnungslosigkeit, SBG SKA – suchen bis gefunden, sonst kein Ausgang, SOS – singe oder seckle!, WDTW – weiss de Teufel wo, ZZZ - zeige, zueluege, zämeschiisse
Militärische Ausrüstung
de Wii-Chäller (seitliche Munitionshalterung bei der Panzerhaubitze M109)
Militärische Fahrzeuge
en Franz-bring-Werchzüüg (FBW-Lastwagen), en Gummi-Bock (Unimog 1t), en Gummi-Chueh (Unimog), en Heckferrari (Saurer M4, antiquarisches eh. Zugfahrzeug für ebenso antiquarische 10,5 cm Hb), en Läderhose-Scania (Steyr), en Vierli-vier (schwere Geländelastwagen), es Pizzabläch (Iveco)
Militär-Schokolade
Arschloch-Zemänt, e Arsch-Barrikade, e Arschloch-Barriere, e Stuehlgang-Brämsi
Militärschuhe
d Dampfschiff, d Ordonanz-Chlötz, Zahrad-Finke (genagelte)
Minenwerfer-Soldat
en Chügeli-Müpfer, en Knallfrosch-Spicker, en Mine-Spicker, en Tischbombe-Grenadier
mit Seriefeuer schiessen
e Zwängzer-Serie, eifach fett durerattere, en Arafat-Gruess, mäje, mexikanisch entlade, mittere (frz. mitrailler), räble laa, uf Migros stelle (Seriefeuer-Stellung am Stgw 57)
Motorfahrer
en Motti
Motorfahrer-Offizier
en chliine Pneu (Stufe Kp), en grosse Pneu (Stufe Bat), en Mot-Off
Munition laden
es Magazin abspitze
Obergefreiter
en Oberfreier, en Oberfrittierte, en Obergfiggte
Oberst im Generalstab
en Oberscht i Gummistifel, en Oberscht im Analstab, en Oberscht im Garte-Stuehl, en Oberscht im Gschtütt, en Oberscht im Gstrüpp, en Oberst im Genitalstab, en Oberst im Gstütt
Offiziere
d Pasta-Fraktion, s Rössli-Spiel (der ganze Offiziersstab)
Offizierstreifen
d Nudle (Major, Oberstleutnant, Oberst), d Spaghetti (Leutnant, Oberleutnant, Hauptmann)
Paket mit Esswaren
es Fräss-Päckli
Panzerfaust
en Büchseöffner
Panzer-Grenadier
en Büchse-Füsel, en Büchse-Füsel – nöd ganz putzt oder was?, en Konserve-Füsel
Panzersperre
e Bundes-Toblerone
Patrone
en Gagel, en grüene Pfupf (GP11-Knallatrappe), en Pfupf
persönliche Tasche
de Eff-Sack (für die Effekten)
Pistole
d Zimmer-Flak, de Reise-Föhn, e Blei-Sprützi, e Knarre, e Plämpe, e Potänz-Sprütze, e Spitole, en Blaui-Bohne-Chocher, en Blei-Föhn, en Föhn, en Füehrigsghilf, en Knallfix, en Meuchelpuffer, en Revi (Revolver), s Nachttischschublade-Hüeterli
Radfahrer-Soldat
en Redlibueb
Rapport
en KaGiRa (Kaffee-Gipfeli-Rapport), en KaNuGi-Rapport (Kaffee-Nussgipfel-Rapport)
Redensarten (Militär)
abdiesle (Militär-Fahrzeuge mit Diesel einreiben), De Helm isch uf Durscht (an heissen Tagen den Schutzhelm nach oben schieben, damit man nicht so schwitzt), en Tenü-Figg (Tenü-Wechsel unter Zeitdruck), Machsch de erscht WK? (wenn jemand im WK etwas nicht weiss), PVD: Ponstan, Voltaren, Dispensieren (übliches Vorgehen von Armeeärzten), Schissdräck i de Kadi-Mütze/isch die bescht Gedächtnisstütze!, Zimmer-ID (Militärschuhe in der Unterkunft reinigen)
Rekrut
e Nase, en Böögg, en Reki, en Ruki, en Schlumpf
Rekrut im 1. WK
en Hamburger
Ribbon am Ausgänger
en Besser-fühl-Balke, es Sugus
Sanitäter
en Fascht-Zivilischt, en Jodsack, en Same-Ritter (Samariter), en Sani, en Sanihode, en Sanitöter, en Sanitüter
Scharfschütze
en Secklischiisser
schiessen
hülsele (nach dem Schiessen Hülsen einsammeln), uf Migros schüüsse (mit Serienfeuer)
schikanöser Kleiderwechsel
en Tenü-Figg, en Tenü-Schluuch
Schützenpanzer
d Houmbejss (engl. homebase), e Konservebüchse, en Schüpa, en Schüttelbächer, en Töff, es Glettise (Bügeleisen, wegen der Form), es Guss-Auto, es U-Boot
Schutzkappe für Zündkapsel
e Schukabasuka, e Schukazuzüka
Schweizer Armee
d Trachtegruppe Villiger (nach dem eh. EMD-Vorsteher Kaspar Villiger)
sich unbemerkt von der Truppe absetzen
abschliiche, abtempiere (Artillerie), chläme, dur d Hindertür verschwinde, sich exfiltriere, sich französisch verabschiede, sich verschlaufe, sich wegmache, sich wegnüchle, verdufte
Soldat bei der Materialausgabe
de Mat-Ueli, de Muni (bei der Munitionsausgabe), s Mat-Lieseli
Soldat im Feldspiel
en Harfe-Grönadier, en Schöggeler, en Schoggi-Bueb
Soldat im Postdienst
de Poschthode, de Pöschti
Soldat im Putzdienst
de Off-Butz (putzt das Material der Offiziere)
Soldat im Weckdienst
d Weck-Runzle
Stabs-Adjutant
en Schnaps-Asylant, en Stabs-Asylant, en Stabs-Hydrant, en Star-Asylant
Tenüs
es Tönu Läckmiramarsch (unkorrekt), s Tenü blau (zur Reinigung von Fahrzeugen und Waffen)
Übermittlungstruppen
d Piipser, d Silberfüchs, d Übermüedigstruppe, d Üems, di Silbergraue
unkollegialer Soldat
en Kampfstiefel (en KS), es Kameraade-Schwein (es KS)
Unkorrektes Tenü
e Burbaki-Armee (mehrere Personen mit unkorrektem Tenü), e Tenüschlampe, gsehsch WK-Style uus, Tenü Hafeschlampe
Unteroffizierstasche
e Figger-Täsche, e Schwu-Ta, es Tunte-Täschli
Verkehrssoldat
en Chrüüzliwinker, en Töfflibueb, en Töfflifahrer
Wachmeister
en Bad-Meischter, en Schlaftmeischtens, en Schwach-Meischter, en Wachtel-Meischter, en Weich-Maschter
Weckordonnanz
Weckrunzle
Zeughaus-Angestellter
De cha uf Zäh zele, en Homo arsenalis, en Zucht-Hüüsler, en Züg-Hüüsler
Zivilschutz
de Zivilschmutz, de Zuvielschutz, e Orange
Zwischenverpflegung
e Zwipf, en Rieme (Apfel, 2 Scheiben Brot, Cervelat, Tigerkäse, Thunfischdose, Schoggistängel etc.)
Zurück zur Slängikon Startseite

Züri-Slängikon

Das Züri-Slängikon hütet den Wortschatz der Zürischnurre – für Zürcherinnen und Zürcher und alle, die es werden wollen. Von der Limmatblüte bis zum Anglizismus, vom Szenenausdruck bis zum Fachbegriff vereint das Züri-Slängikon die Perlen stadtzürcher Sprachkreativität.
Slängikon als BuchDe Hammer!
Das ideale Mitbringsel, das Slängikon Taschenbuch.
» Bestellen
Züri-Slang Online: 17'973
Fragen? - und Antworten zum Slängikon gibts in der Community.
Twitter Btn

Werbung auf zuri.net