Werbung auf zuri.net

Thema: Militär

ABC-Truppen
d Giftbuebe, de Gas-Unggle (von Onkel)
Adjutant
en Adi, en Asylant
Amulett mit persönlichen Daten
d Hunde-Margge, de Grabstei
Arbeitsregenschutz
de Ar-Sch, de Fisch
Armee-Guetzli
e Arschloch-Barrikade, en Bundesziegel
Armee-Tornister
de Fernseh, de Haar-Aff
Bajonett
de Dose-Öffner, de GT-Bewacher (GT=Grundtrageinheit), de GT-Hüeter (GT=Grundtrageinheit), de Rambo-Rigel (bei Tragen des Bajonetts an der Schulter), es Pflanzonett uufbeize, s Bajobös
Ballistische Schutzweste
e Ball-Schu-We, en Spli-Schu
Beförderung zum Gefreiten
de Arschläcker-Balke überchoo, zwei Pommes frites haa
Begrüssung von Vorgesetzten
en Fritz chlopfe, es Männli chlopfe, s Männli mache
Brigadier
d Brige, e Brigitte, en Bier-Gartiée, en Gärtner, en Kaserne-Gärtner
Büchsenfleisch-Ragout
e Johnny-Bombe (auf dem Notkocher explodierte Büchse Ragout), en Chili-Johnny, John Wayne, Johnny
Büro-Ordonnanz
en Büro-Hode
Divisionär
en Diffdiff
Dosen-Käse
en Panzer-Chäs
Dosenragout
es John Wayne
dreckiger Gewehrlauf
Chiis i de Röhre, en Schoggi-Stich
Drill an der Waffe
de Gwehr-Figg, es Sturmgwehr-Rigle
eine müde Truppe
e schwuuli Wulche, en Trümelhuufe, en Trümmerhuufe
eine Rüge erhalten
en Fisch überchoo, en ZS überchoo (Zämeschiss)
einräumen
iipuffe
exerzieren
gfigget werde, gschluuchet werde, ume-exe, umetürgge
Feldmütze
de Kuss, de Lupo, en Mutz
Feldweibel
d Fäldfläsche, d Flachwurzle, d Kompanie-Madratze, d Kompanie-Muetter, de Fäldi, de Fäldwilli, de Fäldwixer, de Hauptfäldhamschter
Feuerleitstelle
d Fischleichstell
Fourier
d Furie, de Fufu, de Kompanie-Vatter
Füsilier
e Schweissfuessantilope, en Fusel, en Füsel, en Grasaff
Gasmaske
d Schuma (Schutzmaske), e Elefante-Muschi, en Gas-Rüssel
Gefechtsmeldung
e Gschlächtsmäldig
Gefechtsschmierung StgW 57
e Gschächtsschmierig
Gefreiter
en Adidas-Soldat, en Gfreute, en Greute, en Grillmeischter, es Streifehörnli
Gehörschutz
en Pamir
Gehörschutz
de Pamir
gelenkte Rakete
es Länkzäpfli
Gewehr
d Artillerie, d Fernbedienig, d Knülze, de Charscht, de Karli Briner (Karabiner), e Blei-Sprütze, e Flinte, e Flööte, e Füsiletta, e Pumpi, e Susi, en Argumäntsverstärcher, en Ballermann, en Bleiföhn, en Chleiderchaschte-Bewacher, en Föhn, en Hülsebrünzler, en Locher, en Neutralitätsbewahrer (Sturmgewehr), en Pfiilboge, en Zältli-Speuzer, es Altiise, es Blasrohr, es Botschafts-Saxophon, es Chlöpf-Schiit, es Füsij (franz. fusil), s Chnebeli
Gewehrgranate
e Runggle, en Cervelat-Spicker (GWA)
Grenadier
en Greni, en Gwehr-Vögler
Grundtrageinheit
e GT, en Batman-Gurt, s Gfächts-Tütü
Hand-Gabelhubwagen
en Ha-ga-hu-wa
Helm
d Chopfweh-Gamälle, es Fondue-Caquelon, s Migräne-Blääch, s Schnäbi-Bidet
Hindernissparcours
d Drillpischte, d Kampfbahn
hochrangiger Offizier
de hät Nudle am Huet, de Kasernehof-Gärtner (Divisionär), en Hochkopfete, en Militärchopf, Gold am Huet
junger Soldat
en Hamburger, en Hobby-Winkelried
Kader-Ausbildung
en Kader-Figg
Kampfanzug
de Bundestrainer, de Kämpfer, de Taz, s Vier-Frucht-Pyjama
Kampfrucksack
en Karusa
Kanonier
en Kanak, en Kanonanier
Karabiner
de Charscht, de Karli Briner, s Chlöpfschiit
Kartoffeln schälen
d Granate sichere, Herdöpfel abisoliere
Kompanie-Kommandant
de Hüttewart, de Kadi, de Papa Schlumpf, en Häuptling (Hauptmann)
Korporal
en Figger-Korpi (besonders streng), en Kaparöli, en Korpi
Korporal
en Korpi, en Korpis
Korpskommandant
en Gorps-Gummidant, en Gorps-Kommandant, en Koks-Kommandant
Küchenchef
de Küsche, en Chuchitiger, en Rüebligrenadier
Leutnant
de Tenente (ital.), en Chlöpfdi, en Läffi, en Landnüüt, en Leftenend (engl.), en Löfti, en Lüffzger, en Lutenend (engl.), en Lüüchtumenand
lustiger Soldat
s Kompanie-Chalb
Major
de Abteiliger (als Abteilungskdt), de Bateliönler (als Bataillonskdt), de Herr Maier
Manöver
en Türgg
Material auf Mann
de Sackbefehl
Militärdienst
d Bundesferie, grüeni Ferie, Krasse Ferien ohne Rechnung (KFOR)
Militärdienst EUFOR
Erholung und Fun ohne Risiko (EUFOR)
militärische Abkürzungen
BWS – beed Wääg seckle, LMS – Lernen mit Schlaf, ROR – ränne oder robbe, SABTA - sicheres Auftreten bei totaler Ahnungslosigkeit, SBG SKA – suchen bis gefunden, sonst kein Ausgang, SOS – singe oder seckle!, VBA – versucht, beschäftigt auszusehen, WDTW – weiss de Teufel wo, ZZZ - zeige, zueluege, zämeschiisse
Militärische Ausrüstung
de Wii-Chäller (seitliche Munitionshalterung bei der Panzerhaubitze M109)
Militärische Fahrzeuge
en Franz-bring-Werchzüüg (FBW-Lastwagen), en Gummi-Bock (Unimog 1t), en Gummi-Chueh (Unimog), en Heckferrari (Saurer M4, antiquarisches eh. Zugfahrzeug für ebenso antiquarische 10,5 cm Hb), en Läderhose-Scania (Steyr), en Vierli-vier (schwere Geländelastwagen), es Pizzabläch (Iveco)
Militär-Schokolade
Arschloch-Zemänt, e Arsch-Barrikade, e Arschloch-Barriere, e Stuehlgang-Brämsi
Militärschuhe
d Dampfschiff, d Ordonanz-Chlötz, Zahrad-Finke (genagelte)
Minenwerfer-Soldat
en Chügeli-Müpfer, en Knallfrosch-Spicker, en Mine-Spicker, en Tischbombe-Grenadier
mit Seriefeuer schiessen
e Zwängzer-Serie, eifach fett durerattere, en Arafat-Gruess, mäje, mexikanisch entlade, mittere (frz. mitrailler), räble laa, uf Migros stelle (Seriefeuer-Stellung am Stgw 57)
Motorfahrer
en Motti
Motorfahrer-Offizier
en chliine Pneu (Stufe Kp), en grosse Pneu (Stufe Bat), en Mot-Off
Munition laden
es Magazin abspitze
Obergefreiter
en Oberfreier, en Oberfrittierte, en Obergfiggte
Oberst im Generalstab
en Oberscht i Gummistifel, en Oberscht im Analstab, en Oberscht im Garte-Stuehl, en Oberscht im Gschtütt, en Oberscht im Gstrüpp, en Oberst im Genitalstab, en Oberst im Gstütt
Offiziere
d Pasta-Fraktion, s Rössli-Spiel (der ganze Offiziersstab)
Offizierstreifen
d Nudle (Major, Oberstleutnant, Oberst), d Spaghetti (Leutnant, Oberleutnant, Hauptmann)
Paket mit Esswaren
es Fräss-Päckli
Panzerfaust
en Büchseöffner
Panzer-Grenadier
en Büchse-Füsel, en Büchse-Füsel – nöd ganz putzt oder was?, en Konserve-Füsel
Panzersperre
e Bundes-Toblerone
Patrone
en Gagel, en grüene Pfupf (GP11-Knallatrappe), en Pfupf
persönliche Tasche
de Eff-Sack (für die Effekten)
Pistole
d Zimmer-Flak, de Reise-Föhn, e Blei-Sprützi, e Knarre, e Plämpe, e Potänz-Sprütze, e Spitole, en Blaui-Bohne-Chocher, en Blei-Föhn, en Föhn, en Füehrigsghilf, en Knallfix, en Meuchelpuffer, en Revi (Revolver), s Nachttischschublade-Hüeterli
Radfahrer-Soldat
en Redlibueb
Rapport
en KaGiRa (Kaffee-Gipfeli-Rapport), en KaNuGi-Rapport (Kaffee-Nussgipfel-Rapport)
Redensarten (Militär)
abdiesle (Militär-Fahrzeuge mit Diesel einreiben), De Helm isch uf Durscht (an heissen Tagen den Schutzhelm nach oben schieben, damit man nicht so schwitzt), en Tenü-Figg (Tenü-Wechsel unter Zeitdruck), Machsch de erscht WK? (wenn jemand im WK etwas nicht weiss), PVD: Ponstan, Voltaren, Dispensieren (übliches Vorgehen von Armeeärzten), Schissdräck i de Kadi-Mütze/isch die bescht Gedächtnisstütze!, Zimmer-ID (Militärschuhe in der Unterkunft reinigen)
Rekrut
e Nase, en Böögg, en Reki, en Ruki, en Schlumpf
Rekrut im 1. WK
en Hamburger
Ribbon am Ausgänger
en Besser-fühl-Balke, es Sugus
Sanitäter
en Fascht-Zivilischt, en Jodsack, en Same-Ritter (Samariter), en Sani, en Sanihode, en Sanitöter, en Sanitüter
Scharfschütze
en Secklischiisser
schiessen
hülsele (nach dem Schiessen Hülsen einsammeln), uf Migros schüüsse (mit Serienfeuer)
schikanöser Kleiderwechsel
en Tenü-Figg, en Tenü-Schluuch
Schützenpanzer
d Houmbejss (engl. homebase), e Konservebüchse, en Schüpa, en Schüttelbächer, en Töff, es Glettise (Bügeleisen, wegen der Form), es Guss-Auto, es U-Boot
Schutzkappe für Zündkapsel
e Schukabasuka, e Schukazuzüka
Schweizer Armee
d Trachtegruppe Villiger (nach dem eh. EMD-Vorsteher Kaspar Villiger)
sich unbemerkt von der Truppe absetzen
abschliiche, abtempiere (Artillerie), chläme, dur d Hindertür verschwinde, sich exfiltriere, sich französisch verabschiede, sich verschlaufe, sich wegmache, sich wegnüchle, verdufte
Soldat bei der Materialausgabe
de Mat-Ueli, de Muni (bei der Munitionsausgabe), s Mat-Lieseli
Soldat im Feldspiel
en Harfe-Grönadier, en Schöggeler, en Schoggi-Bueb
Soldat im Postdienst
de Poschthode, de Pöschti
Soldat im Putzdienst
de Off-Butz (putzt das Material der Offiziere)
Soldat im Weckdienst
d Weck-Runzle
Stabs-Adjutant
en Schnaps-Asylant, en Stabs-Asylant, en Stabs-Hydrant, en Star-Asylant
Tenüs
es Tönu Läckmiramarsch (unkorrekt), s Tenü blau (zur Reinigung von Fahrzeugen und Waffen)
Übermittlungstruppen
d Piipser, d Silberfüchs, d Übermüedigstruppe, d Üems, di Silbergraue
unkollegialer Soldat
en Kampfstiefel (en KS), es Kameraade-Schwein (es KS)
Unkorrektes Tenü
e Burbaki-Armee (mehrere Personen mit unkorrektem Tenü), e Tenüschlampe, gsehsch WK-Style uus, Tenü Hafeschlampe
Unteroffizierstasche
e Figger-Täsche, e Schwu-Ta, es Tunte-Täschli
Verkehrssoldat
en Chrüüzliwinker, en Töfflibueb, en Töfflifahrer
Wachmeister
en Bad-Meischter, en Schlaftmeischtens, en Schwach-Meischter, en Wachtel-Meischter, en Weich-Maschter
Weckordonnanz
Weckrunzle
Zeughaus-Angestellter
De cha uf Zäh zele, en Homo arsenalis, en Zucht-Hüüsler, en Züg-Hüüsler
Zivilschutz
de Zivilschmutz, de Zuvielschutz, e Orange
Zwischenverpflegung
e Zwipf, en Rieme (Apfel, 2 Scheiben Brot, Cervelat, Tigerkäse, Thunfischdose, Schoggistängel etc.)
Zurück zur Slängikon Startseite

Züri-Slängikon

Das Züri-Slängikon hütet den Wortschatz der Zürischnurre – für Zürcherinnen und Zürcher und alle, die es werden wollen. Von der Limmatblüte bis zum Anglizismus, vom Szenenausdruck bis zum Fachbegriff vereint das Züri-Slängikon die Perlen stadtzürcher Sprachkreativität.
Slängikon als BuchDe Hammer!
Das ideale Mitbringsel, das Slängikon Taschenbuch.
» Bestellen
Züri-Slang Online: 18 336
Fragen? - und Antworten zum Slängikon gibts in der Community.
Twitter Btn

zuri.net als App für dein Smartphone: Apple App Store | Android Google Play