Pendeln für Hartgesottene

Pendeln für HartgesotteneIch verstehe ja, dass ein gewisser Teil der Bevölkerung nicht Autofahren kann oder Autofahren will. Ich frage mich aber wirklich, warum diese Gruppe den ÖV konsequent zu Stosszeiten verstopfen muss?!Von MeretSMeretS 24.10.2011Da ich ja – nach wie vor – nicht Autofahren kann (jaja, ich arbeite daran), bin ich gezwungen, mit den ÖV zur Arbeit zu gehen. Eigentlich ja ok, ich bin mit dem Zug in 20 Minuten in Zürich. Aber ich sag euch, ihr Lieben: Das sind 20 Minuten irdische Hölle!

Ich verstehe ja, dass ein gewisser Teil der Bevölkerung nicht Autofahren kann oder Autofahren will. Ich frage mich aber wirklich, warum diese Gruppe den ÖV konsequent zu Stosszeiten verstopfen muss?!

Ich liebe Mütter mit ihren Doppelkinderwagen, die sie natürlich so stellen, das man weder ein- noch aussteigen, geschweige den absitzen kann. Die Babys, die vom Gedränge und den oft recht strengen Gerüchen in einem vollen Verkehrsmittel irritiert sind, geben ihrem Missfallen lautstark Ausdruck. Ja, und ich mag auch die Seniorengruppen auf Wandertour, die am Morgen mit ihren Rucksäckli mindestens drei Sitze pro Person beanspruchen. Und dann in einer Lautstärke über die Darmoperation vom Sepp letzte Woche plaudern. Morgens um 8 Uhr! Wie die beste Band der Welt ja singt :“Das sind Dinge, von denen ich gaaar nichts wissen will…!“

Auch toll sind die ewig Irren. Die sind wenigstens unterhaltsam. Im 15er sitzt öfters ein dicker, langhaariger, stinkender Typ, der irgendwas von LUZIFÄÄR erzählt, der uns alle bestrafen wird. Im 4er sitzt einer mit ganz komischen Haaren und flucht über die Stadt und die Verwaltung. Und sieh an: Auch er stinkt ganz widerlich. Diese Mischung zwischen altem Schweiss, Urin, ungewaschenen Haaren und Alkoholausdünstungen. Bah.

Aber wisst ihr, was ich am allermeisten hasse? Diese elenden Weicheier von zugfahrenden Autofahrern. Den ganzen Sommer über schwören sie auf ihre Karre und erklären uns Pendler für bescheuert, weil wir uns das antun. Und dann, kaum hat es mal ein bitzeli Schnee, hocken DIESE MEMMEN alle mit mir im Zug und besetzen wertvolle Sitzplätze. Ihr seid solche Warmduscher! Turnbeutelvergesser! Barbietittenlutscher!

Anyway: Ich habe jetzt einen Lernfahrausweis und gehöre bald auch in die Riege der Autofahrer. Und ich schwöre, ich werde dann nie wieder zu Stosszeiten Sitzplätze beanspruchen.

Magazin

Zugegeben, das zuri.net Magazin ist noch nicht wirklich der ultimative Brüller. Wir arbeiten dran und suchen Autoren und Partner: info@zuri.net
Werbung auf zuri.net