Werbung auf zuri.net

Stadtzürcher Empfindlichkeiten

Stadtzürcher EmpfindlichkeitenEs gibt Dinge, bei denen verstehen Stadtzürcher keinen Spass.Von MeretSMeretS 04.11.2011Es gibt Dinge, bei denen verstehen Stadtzürcher keinen Spass. Als ich in meiner letzten Kolumne Leonardo DiCaprio als „oberschwul“ betiteln wollte, wurde mir dringend geraten, das zu ändern – in der Gay City of Europe komme so was nicht gut an.

Na gut. Eigentlich war es ja mehr ein Witz und ich bin doch alles andere als schwulenfeindlich, aber ok. Ihr findet demfall auch Sprüche wie „He, tue doch nöd so schwul“ nicht wirklich lustig?! Schade.

Man muss auch aufpassen, wenn man gegen Velofahrer schiesst. Habe da eine Erfahrung auf RonOrp gemacht. Nachdem ich mich darüber ausgelassen hatte, dass die Velofahrer eben nicht nur sich selbst gefährden mit ihren Kamikaze-Kräuterteeschaukeln, sondern auch mich als Fussgängerin, uuh, das kam nicht gut an.?

Habe reichlich aufs Dach bekommen, bin jetzt „ein Pöbel von Autofahrer!“ (jemand, der nicht lesen kann), „Umweltverschmutzer“ (noch einer der nicht lesen kann) und „zu blöd zum Velofahren“ (das hingegen könnte sein... War aber auch nicht das Thema.) Was habe ich daraus gelernt? Nie wieder einen Velofahrer als „urbaner Affe auf einem zweirädrigen Rammbock“ bezeichnen. Jedenfalls nicht in Zürich.??

Womit wir schon beim nächsten empfindlichen Punkt sind: Stadtzürcher finden es überhaupt nicht komisch, wenn man sich über ihre „Urbanität“ lustig macht. Dabei ist es so herzig typisch! Die Freitagtaschen, die typische Chreis-4-oder-5- Stadtwohnungen, die Velos und die Bio-Produkte ...??

Apropos Bio oder nicht Bio: Auch in diesem Punkt gerät gewissen Exponenten das (ungespritzte) Blut in Wallung. Wenn das alles stimmt, was diese Jute-statt-Plastik-Tante über mich und meine biologisch unkorrekte Ernährung sagt, dann bin ich bald tot. Oder mindestens radioaktiv verstrahlt. Und aggressiv sowieso, wegen dem Schnitzel aus totem, unglücklichem Tier. Und überhaupt bin ich schuld am Elend der Welt. Finde ich aber in Ordnung, wenn mein Apfel dafür aussieht wie ein Apfel und nicht wie ein wurmstichiger Schrumpfkopf...

Magazin

Zugegeben, das zuri.net Magazin ist noch nicht wirklich der ultimative Brüller. Wir arbeiten dran und suchen Autoren und Partner: info@zuri.net
Die besten Orte in Zürich immer parat: zuri.net in Deine Bookmarks