Werbung auf zuri.net

Das wandelnde Klischee

Das wandelnde KlischeeJa, ich gebe es zu: Ich, Meret Steiger, bin ein wandelndes Klischee.Von MeretSMeretS 07.11.2011Ja, ich gebe es zu: Ich, Meret Steiger, bin ein wandelndes Klischee. Ich erfülle mindestens drei Viertel aller Klischees die man(n) Frauen und speziell jungen Frauen vorwirft. Echt jetzt.

+ Ich quäle mich mit dem laufen auf High-Heels, weil ich Schuhe mehr liebe als meinen Fernseher. Und weil sie einfach total scharf aussehen.

+ Ich würge mich selbst in unbequeme Klamotten, nur weil ich sie soooooooooooo schön finde. Und weil sie scharf aussehen.

+ Ich stehe aber sowas von auf pink und rosa. Jetzt ganz im Ernst, das sind doch neben Blau & Weiss die mit Abstand schönsten Farben.

+ In meiner Kindheit (ehrlich gesagt, bis ich etwa 14 war) habe ich mit Barbies gespielt. Ich hatte Blonde, Dunkelhaarige, Rothaarige, Schwarze… und ich hatte ein Barbiepferd und ein Barbiehaus. Und ja, ich habe sie geliebt!

+ Ich bin Pazifistin.

+ Die netten Männer enden bei mir in der Regel als „gute Freunde“, nur mit den „Bad Boys“ lasse ich mich ein – ich Dumpfbacke!

+ Ich rede mit meinen Freundinnen über alles. Wirklich alles. Speziell aber über Schuhe, Männer und andere Mitmenschen…

+ Ich lästere wirklich wahnsinnig gerne. Zum präzisieren: Wir lästern nicht über die Menschen, zu denen wir eine gute Beziehung haben. Wir lästern ausschliesslich über Leute, die wir nicht mögen – und die das bereits wissen. Oder wir lästern über Unbekannte („Schau mal, was die für ein Scheissoutfit trägt… und diese Schuhe!!“).

+ Ich drehe mich bei Frauen auf der Strasse um, schaue ihnen auf den Hintern und überlege mir „Ist der grösser als meiner?“

+ Ich habe Komplexe. Um alle aufzuzählen brauche ich drei Wochen Zeit. Mindestens. Ich bin zu dick *seufz*

+ Trotz der erwähnten komplexe mag ich mich manchmal. Manchmal (jedes zweite Schaltjahr etwa) finde ich mich sogar selbst sexy *staun*!

+ Ich bin völlig unbedarft was Autos und Sport angeht.

Und wisst ihr was? Ich bin gerne so. Ich habe absolut kein Problem damit, das schwache Geschlecht zu sein. Gar nicht. Wir Frauen sind das schöne Geschlecht und das ist irgendwie doch viel mehr wert, oder meine Süssen? Scheisse Ja: Ich bin gerne eine Frau. Ich liebe es.

Magazin

Zugegeben, das zuri.net Magazin ist noch nicht wirklich der ultimative Brüller. Wir arbeiten dran und suchen Autoren und Partner: info@zuri.net
Die besten Orte in Zürich immer parat: zuri.net in Deine Bookmarks