Werbung auf zuri.net

Das Grauen hat einen Namen: Bikini-Saison

Das Grauen hat einen Namen: Bikini-Saisonwirklich JEDE Frauenzeitschriften eine Diät drin. Kurz: Die Bikini-Saison droht, noch ehe wir den letzten Zimtstern verdaut haben.Von MeretSMeretS 20.03.2012Von: Marianne, An: Meret

Kind, es ist schrecklich. Im Zug haben sich zwo dürre Tanten lautstark über ihre Diätvorhaben ausgelassen, im Orell Füssli gibt‘s schon wieder Millionen von Diät-Ratgebern, und als ich zum Trost am Kiosk einen Schoggi-Schtängeli kaufen wollte, hat wirklich JEDE Frauenzeitschrift eine Diät drin. Kurz: Die Bikini-Saison droht, noch ehe wir den letzten Zimtstern verdaut haben.

Muddilein, bleib stark, es gibt Hoffnung! Auf der Insel Nauru in der Südsee, da wollen wir leben. Da sind 94 Prozent der Einwohner übergewichtig, und manche von ihnen nicht nur ein bisschen. Für dich ist es zwar etwas langweilig, weil du die 21 Quadratkilometer schnell abgelaufen hast, aber du musst ja auch gar nicht mehr so viel joggen – wir sind nämlich EH DIE DÜNNSTEN!

Geil! Ich bestelle schon mal die Einwanderungspapiere und esse dazu ein dickes, fettes Mayobrot, jawoll.

Mayobrot…*lechz* Hab grad ein paar Bilder gesörft, ist total schön auf Nauru. Alles rund, palmig, sonnig und sandig.

Nix wie hin - wo ist mein Zelt? (Nicht zum drin wohnen, das brauche ich als Bikini, wenn ich mich richtig fett gefressen habe, höhöhö)

Oh, ich nehm‘ auch ein Zelt, ich nehm‘ auch ein Zelt! Aber ein hübsch Buntes bitte.... Oder gleich zwei, dann kann man sie zusammennähen, wenn ein einzelnes zu eng wird.

Gut, dann kauf du ein paar HulaHula-Ringe, nein, nicht für die Hüfte, sondern als Armbänder, wir wollen doch auch ein bikkie schmuck aussehen da im Süden unten.

Super-Idee. Ich besorge auch gleich noch Yogamatten, wir brauchen ja schliesslich Flipflops für am Strand.

Eeeeeeeeey, ab in den Süden, der Sonne hinterher … *singsing* *lala*
zuri.net als App für dein Smartphone: Apple App Store | Android Google Play