Werbung auf zuri.net

Neulich, im Stadthaus

» zurück zur Themenübersicht

Alles was das Stadthaus so von sich gibt, findet sich hier und kann kommentiert werden.
zuri.netzuri.net | 20.07.2007

Gesamtsanierung Breitestrasse

Im Januar 2015 starten die Bauarbeiten zur Gesamtsanierung der Breitestrasse im Abschnitt Breiteplatz bis Mattenbach. Bei diesen Bauarbeiten handelt es sich um eines der grössten Tiefbauprojekte der Stadt Winterthur in den letzten Jahren. Die komplexen Arbeiten werden voraussichtlich bis ins Frühjahr 2018 dauern.
zum ganzen Artikel
winterthurwinterthur | 18.12.2014

Reparaturarbeiten im Fernwärmenetz

Der Stadtrat hat für Reparaturarbeiten im Fernwärmenetz für das Jahr 2015 gebundene Ausgaben von 6 068 213 Franken bewilligt.
zum ganzen Artikel
stadthausstadthaus | 17.12.2014

Modernisierung der Arealentwässerung im Hagenholz

Der Stadtrat hat für die Anpassung der Arealentwässerung im Kehrichtheizkraftwerk Hagenholz an aktuelle Gewässerschutzbestimmungen gebundene Ausgaben in der Höhe von 6,372 Millionen Franken bewilligt.
zum ganzen Artikel
stadthausstadthaus | 17.12.2014

Neue Garderoben für die Buchlern-Turnhallen

Die beiden Turnhallen der Schulanlage Buchlern in Zürich-Altstetten müssen teilweise instand gesetzt werden. Der Stadtrat hat gebundene Ausgaben von 2,24 Millionen Franken bewilligt.
zum ganzen Artikel
stadthausstadthaus | 17.12.2014

Vermietung städtischer Wohnungen wird neu geregelt

Der Stadtrat hat eine neue Verordnung über die Vermietung städtischer Wohnungen zuhanden des Gemeinderats verabschiedet. Künftig sollen Wohnungsbelegung und Wohnsitz regelmässig überprüft werden. Dies gilt auch für Untervermietungen.
zum ganzen Artikel
stadthausstadthaus | 17.12.2014

Die IMMO hat einen neuen Namen

Aus «Immobilien-Bewirtschaftung» wird «Immobilien Stadt Zürich». Der Stadtrat hat der Namensänderung Ende November zugestimmt und würdigt damit das stark erweiterte Aufgabengebiet dieser Dienstabteilung.
zum ganzen Artikel
stadthausstadthaus | 17.12.2014

Persönliche Wegzugsgründe überwiegen

Bei 60-Jährigen und Älteren waren persönliche Motive die wichtigsten Beweggründe für den Wegzug aus der Stadt Zürich. Dabei war der Kauf oder das Erbe von Wohneigentum der häufigste Wegzugsgrund der in eine andere Schweizer Gemeinde gezogenen Personen. Für die ins Ausland abgemeldeten Personen war die Rückkehr in die Herkunftsregion am wichtigsten. Weniger ins Gewicht fallen stadtbezogene Gründe wie die Lebenshaltungskosten oder die Steuerbelastung.
zum ganzen Artikel
stadthausstadthaus | 16.12.2014

Klimafonds unterstützt Messungen an neuartigem Windkraftwerk

Die Firma Wepfer Technics hat eine neuartige Windturbine entwickelt, die schon bei wenig Wind Strom produziert, bei sehr starkem Wind nicht abschalten muss und tiefe Geräuschemissionen aufweist. Der Klimafonds Stadtwerk Winterthur unterstützt die wissenschaftliche Untersuchung des Konzepts und ermöglicht dadurch den Erfindern, die Leistungsfähigkeit ihrer Anlage unter Beweis zu stellen.
zum ganzen Artikel
winterthurwinterthur | 16.12.2014

Umschaltung der Notrufnummer 144 erfolgreich

Seit dem 2. Dezember nimmt die Einsatzleitzentrale von Schutz & Rettung Zürich die Notrufe 144 aus dem Kanton Zug entgegen. Die Umstellung hat problemlos geklappt, die ersten Erfahrungen sind positiv.
zum ganzen Artikel
stadthausstadthaus | 15.12.2014
zuri.net als App für dein Smartphone: Apple App Store | Android Google Play