Restaurant Italia

Zeughausstrasse 61, 8004 Zürich Kreis 4 Langstrasse
043 233 8844 ristorante-italia.ch

31 Kanonengasse
Anwandstrasse 300m

Super authentisches italienisches Essen

3.2
57
Speichern Melden

Dienstag 28.07.2015 by lunchgate.ch

Ciceri e tria
19.00

Melanzane ripiene con ragù di maiale e riso bianco con uvette e pignoli
24.00

Casarecce fatta in casa alla norma
26.00

Entrecote di manzo con cantarelli, fagioli verdi e patate
42.00


Power Rating

Yelp: 4.5 von 5 | 25.07.2015
zuri.net: 3.2 von 5

Der Hauptgang kam 90 Minuten nach dem Primo. Bestellungen, z.b. nach einer weiteren Flache Wein, werden mehrere Male ignoriert. Ein Chef, der sich lieber selber inszeniert als sich um das Chaos zu kümmern. Ein Ärgernis.

18.05.2015 Anonym
stimmt stimmt nicht


also ich find das italia super...essen war top ebenso die Bedienung... klar manche Preise sind etwas hoch aber das liegt dann an die produkte die im menü enthalten sind... schwein ist natürlich billiger im einkauf als rindsfilet... aussuchen kann sich ja jeder selbst was er bereit ist dafür auszugeben... das tische 2 mal benutzt werden kann ich bestätigen finde es aber auch nachvollziehbar... welcher wirtschaftliche betrieb verzichtet auf doppelten umsatz wenn sich die möglichkeit bietet??? das macht jedes Unternehmen... 48,- franken für mittagsmenü ist schon heavy... gibt natürlich auch günstige menüs zur auswahl... wenns kein rindsfilet sein muss bekommt man auch für 23,- franken ein menü was auch super lecker ist... macht weiter so....

11.11.2013 Anonym
stimmt stimmt nicht (1)


Neuerdings kann man nur noch bis 21uhr oder ab 21uhr reservieren, weil alles voll ist?!? Denke eher, die wollen die Tische 2 mal pro Abend besetzen. Schade Essen und Bedienung sind Top, leider kann ich da aber nincht mehr hingehen, wenn ich um 21uhr den Tisch freimachen muss...

23.07.2013 Anonym
stimmt (1) stimmt nicht (1)

Ambiente: Hip * Preis: moderat


War schon Mittags und Abends dort. Karte ist bisschen schwer zu verstehen, hat aber durchaus interessante Gerichte. Essen war immer gut (besser als OK - sehr gut wäre übertrieben). Für die hohen Preise gibt es keine plausible Rechtfertigung. Service war immer gut, da kann ich nicht meckern. Ambiente innen ist nicht so toll, im Garten dafür ganz toll.

19.04.2013 Anonym
stimmt (1) stimmt nicht (1)


Unfreundlich und lange Wartezeiten. Schade eigentlich, das Restaurant wäre an sich gemütlich. Aber die griesgrämige Laune der Bedienung überträgt sich sofort auf die gesamte Stimmung. Wieso es hier wohl immer (noch) so voll ist? Das Essen ist gut aber nicht überragend. Ich war wohl zum ersten und zum letzten Mal hier.

19.04.2013 Anonym
stimmt (1) stimmt nicht (1)


am samstag abend da gewesen, wurden nach nur 1 minute umplatziert, ok, kanns mal geben, 10 min an der bar gewartet und schliesslich doch noch einen netten tisch bekommen. das essen; sie fands schlecht, er fands passabel. die vorschussslobeeren sind also nicht gerechtfertigt, ganz und gar nicht! salumi sehr gut, feige mit mozz gut, gemischter salat komplett übersäuert und versalzen, gnocchi mit gorgonzola komische konsistenz, extrem mastig mit verbrannten zwiebeln, wild zu durch, trocken mit einer passablen sauce, polenta ok, vino del casa ok... preislich; hoch und nicht gerechtfertigt. was uns aber am meisten gestört hat; offener blick in die küche; nett mal zu sehen was abgeht, aber was gar nicht geht, und das ist auch der grund wieso wir nie mehr da hin gehen; alle köche haben weder handschuhe an noch wird sonderlich auf die hygiene geachtet, köchin hustet in die hohle hand und würzt mit der gleichen hand die pasta nach..., wir sind ja nicht heikel, aber das geht dann zu weit....! na ja, mal sehen wie's beim nächsten italiener ist, das italia sieht uns def. nie mehr, nette aber etwas zu gestresste bedienung hin oder her...

24.10.2011 Anonym
stimmt (3) stimmt nicht (2)


Das Italia war mal gut gestartet, jetzt klaffen Anspruch und Wirklichkeit auseinander. Trotzdem ist das Lokal fast immer voll - ein zürcher Phänomen! Die schlechten Kritiken stören die Betreiberinnen nicht, denn sie fühlen sich unangreifbar. Die Frage beim Italia ist: Wieso tun sich die Gäste das an und berappen auch noch die gesalzene Rechnung? Wissen sie es nicht besser? Gehen sie hin, weil auch die anderen hingehen? Ich weiss es nicht. Das Italia wäre in gutes Forschungsobjekt für eine stadtsoziologische Arbeit.

11.03.2011 Anonym
stimmt (19) stimmt nicht (7)


Tanja0081Das Essen wie beim echten Italiener! Das Ambiente: Naja, es ist ein wenig zu laut, also nichts für romantische Dinner. Bedienung ist ok, wenn auch z.T. ein bisschen unaufmerksam.

10.12.2010 Tanja0081   18
stimmt (1) stimmt nicht (2)