Weisses Rössli

Bederstrasse 96, 8002 Zürich Kreis 2 Enge
044 212 6300 weisses-roessli.ch
Heute geschlossen
Di, Mi, Do, Fr: 11:00 - 14:30, 18:00 - 00:00
Sa: 18:00 - 00:00


7266 Waffenplatz-/Bederstr.
Waffenplatzstrasse 300m

Sehr freundlicher und unaufdringlicher Service, tolle Küche.

4.2
24
Speichern Editieren

Power Rating

Tripadvisor: 4.5 von 5 | 28.06.2015
zuri.net: 4.2 von 5

Zwei junge & ambitionierte Menschen machen uns viel Freude mit ihrem Restaurant, Mirka mit bestem Service, wie man ihn kaum noch findet, und Mathieu mit Talent in der Küche, einfach nur empfehlenwert!

20.07.2013 Anonym
stimmt stimmt nicht

Ambiente: Edel * Preis: moderat


Accueille très sympatique de Mirca, très bon service, un grand bravo à Mathieu Bacon pour l'excellente cuisine qu'il réalise. Une bonne table dans le quartier Enge de Zürich à découvrir absolument!

21.10.2012 Anonym
stimmt (1) stimmt nicht


Sehr freundlicher und unaufdringlicher Service, tolle Küche. Und wenn die Chefin nach 2 Monaten noch weiss, welchen Wein wir das letzte Mal bestellten, erübrigt sich jeder weitere Kommentar.

16.08.2012 martini   1
stimmt (2) stimmt nicht


Wir waren ganz kurz vor Weihnachten dort - und wurden belohnt mit tollem Essen, freundlichster Bedienung. Also für mich ganz klar. Habe schon für den nächsten schönen Abend einen Tisch gebucht !

12.01.2012 Anonym
stimmt (6) stimmt nicht


Hier gibt es fast nur alte Kommentare zu lesen, dabei scheint hier ja eine neue Crew zu agieren. Kürzlich waren wir zu 5t unter der Woche im WR essen. Der Salat voraus war schon hervorragend, der Rehrücken danach schon fast brillant. Butterzart und (für mich) genau richtig gegart. Auch die Bedienung war genau richtig, nicht aufdringlich, aber zur Stelle wann sie gebraucht wurde. Würde jederzeit wieder hingehen. Ach ja, die Preise. Definitiv kein Billiglokal, aber es haut einem auch nicht aus den Socken.

05.12.2011 Anonym
stimmt (4) stimmt nicht


Hans MSommerlunch im "Garten" des Weissen Rössli, angenehm kühl, da die Sonne erst am frühen Nachmittag über das Haus scheint, ansonsten ist der Begriff "Garten" etwas gar weit gefasst, Hinterhof wäre wohl angebrachter. Der Chef weist den Platz zu, dann geschieht erstmal gar nichts, bis nach einem Getränk gefragt wird, vergehen 10 Minuten, dafür fragen dann gleich zwei Bedienstete im Abstand von 30 Sekunden. Während ich auf die Begleitung warte, kommt es auch niemandem in den Sinn, die Karte zu bringen. Eine Karte übrigens, die wesentlich höherklassig ist als dieser Hinterhof. Wir bestellen das Tagesmenu. Es kommt zuerst ein Gurkensalat an einer cremigen Sauce, garniert mit irgendwelchen supergesunden, scharfen Sprösslingen (Mode muss nicht immer gut sein....), dann werden Spaghetti Bolognese aufgetragen, die durchaus zu gefallen wissen. Abschluss mit überdurchschnittlich gutem Kaffee. Preis angemessen, aber irgendwie verlassen wir das Lokal mit dem Gefühl, nicht unbedingt eine Trouvaille entdeckt zu haben, die es gleich wieder zu besuchen gilt.

15.07.2010 Hans M   66
stimmt (1) stimmt nicht (1)


Super Essen, angenehme Atmosphäre. Vor allem die Currygerichte und die Ravioli sind eine Wucht!

30.12.2009 Anonym
stimmt (2) stimmt nicht


essen sehr schmackhaft, wenn auch sehr teuer. service lässt zu wünschen übrig. schade

10.08.2009 Anonym
stimmt (1) stimmt nicht


Weisses Rössli in der NZZ
Weisses Rössli auf The Real Picky Gourmet
Best of Swiss Gastro
8 923 Views